taramath
NnData.get
zur Gewichtung von neuronalen Netzen
Beschreibung
Die Funktion besitzt ein verpflichtendes Argument:
q String
Es werden Daten ausgegeben, welche zur Gewichtung neuronaler Netze dienen. Genauer wird ein Array bestehend aus zwei Einträgen zurückgegeben, welche anschließend unter Verwendung der Funktion NeuralNetwork.set_weights zur initialen Gewichtung eines neuronalen Netzes genutzt werden können.
Als Argument q sind folgende Strings möglich:
digits Neuronales Netz (784-30-10) zur Erkennung handgeschriebener Ziffern.
Beispiel 1
Es werden die Daten eines neuronalen Netzes zur Erkennung handgeschriebener Ziffern ausgelesen und entsprechend zur Gewichtung verwendet. Anschließend wird das neuronale Netz evaluiert: Es wird der Prozentsatz der richtig erkannten Ziffern sowie die Konfusionsmatrix anhand einer Testmenge bestehend aus 1000 Datensätzen bestimmt und ausgegeben. Vorschau aktualisieren
Beispiel 2
Es werden die Daten eines neuronalen Netzes zur Erkennung handgeschriebener Ziffern ausgelesen und entsprechend zur Gewichtung verwendet. Anschließend wird das Netz anhand eines zufällig gewählten Testdatensatzes evaluiert.
Tipp: Aktualisiere die Vorschau, um einen anderen zufälligen Datensatz zu wählen. Dabei werden etwa 95% der Datensätze korrekt erkannt. Vorschau aktualisieren