taramath
ComputationalGeometry.make_distinct
zur Berechnung paarweise verschiedener Punkte
.convex_hull .delaunay .voronoi .random_points .is_distinct .make_distinct
Beschreibung
Die Funktion besitzt folgende Argumente:
A Matrix (Liste von Punkten in der Ebene)
e positive Gleitkommazahl (optional)
Es wird geprüft, ob die Punkte paarweise verschieden sind. Ist dies nicht der Fall, so werden einige Punkte der Liste entfernt, sodass schließlich eine Liste paarweise verschiedener Punkte entsteht. Als numerische Genauigkeit (bzw. als Mindestabstand der Punkte zueinander) wird mit einer Voreinstellung von verwendet.
Zurückgegeben wird eine (neue) Liste paarweise verschiedener Punkte.
Beispiel 1
Im folgenden Beispiel werden 100 ganzzahlige Punkte zufällig im Quadrat verteilt. Anschließend wird die Liste der Punkte reduziert, sodass schließlich eine Liste paarweise verschiedener Punkte entsteht. Vorschau aktualisieren
Beispiel 2
Im folgenden Beispiel werden 400 Punkte zufällig im Quadrat verteilt. Anschließend wird die Liste der Punkte reduziert, sodass die Punkte einen Mindestabstand von zueinander haben. Vorschau aktualisieren