taramath
ExampleData.integer_program
zur Bereitstellung der Eingabedaten eines ganzzahligen Programms
.image .linear_program .integer_program .func
Beschreibung
Die Funktion besitzt ein verpflichtendes Argument:
q String
Es werden die Daten eines ganzzahligen Minimierungsproblems ausgegeben, welches anschließend unter Verwendung des IntegerProgramming-Paketes gelöst werden kann. Genauer wird ein Array mit folgenden Daten ausgegeben:
c Kostenvektor
t String oder Array zur Definition der Ganzzahligkeit
A Matrix zur Definition der Nebenbedingungen
b Vektor zur Definition der Nebenbedingungen
s Vektor zur Gleichheit-Definition der Nebenbedingungen
Als Argument q sind folgende Strings möglich:
flugpl beschränkt Variablen, Nebenbedingungen
tip25 beschränkt Variablen, Nebenbedingungen
tip25if unzulässig Variablen, Nebenbedingungen
tip32 beschränkt Variablen, Nebenbedingungen
tprod12 beschränkt Variablen, Nebenbedingungen
tprod32 beschränkt Variablen, Nebenbedingungen
Einige der Beispiele sind bekannten MIP-Bibliotheken entnommen.
Beispiel 1
Es werden die Daten eines ganzzahligen Programms abgerufen und anschließend ausgegeben. Vorschau aktualisieren
Beispiel 2
Das folgende Beispiel löst ein ganzzahliges Programm, wobei die Eingabedaten dem ExampleData-Paket entnommen werden. Anschließend wird die Optimallösung sowie der zugehörige Zielfunktionswert ausgegeben. Vorschau aktualisieren