taramath
Fdm.init
Initialisierung und Definition des Gebietes
.init .set_function_f .set_function_g .set_function_h .set_function_r .set_omega .set_boundary .solve_poisson .plot_grid .plot_draft .plot_solution .export_svg .get_points .get_solution
Beschreibung
Die Funktion besitzt folgende Argumente:
x1 Gleitkommazahl
x2 Gleitkommazahl
y1 Gleitkommazahl
y2 Gleitkommazahl
h positive Gleitkommazahl
Die Funktion initialisiert das Paket und definiert gleichzeitig das zweidimensionale und achsenparallele Rechteck
auf welchem das Randwertproblem gelöst werden soll. Weiterhin definiert h die Schrittweite des Finite-Differenzen-Solvers.
Hinweis: Falls bzw. kein ganzzahliges Vielfaches der Schrittweite h ist, dann wird bzw. entsprechend vergrößert.
Beispiel 1
Im folgenden Beispiel wird ein Poisson-Problem mit Dirichlet-Randbedingungen auf dem Rechteck
gelöst, wobei eine Schrittweite von verwendet wird. Anschließend wird die Lösung grafisch dargestellt. Vorschau aktualisieren