taramath
Fem.calculate_eigenfunctions
zur Berechnung der Eigenfunktionen eines zweidimensionalen Poisson-Problems
.init .generate_mesh .set_function_f .set_function_g .set_function_h .set_function_r .set_omega .set_boundary .solve_poisson .plot_points .plot_triangles .plot_draft .plot_mesh .plot_solution .export_svg .get_points .get_triangles .get_solution .calculate_eigenfunctions .set_eigenfunction
Beschreibung
Die Funktion besitzt keine Argumente.
Nach der Definition eines Gebietes werden die zugehörigen Eigenfunktionen des Poisson-Problems unter Verwendung von Dirichlet-Randbedingungen mit berechnet.
Beispiel 1
Im folgenden Beispiel werden die Eigenfunktionen zum Poisson-Problem unter Verwendung von Dirichlet-Randbedingungen mit auf dem Einheitskreis berechnet. Anschließend wird die numerische Lösung zum zweitgrößten Eigenvektor (in der Vorab-Ansicht) grafisch dargestellt.
Tipp: Verändere das Argument der Funktion set_eigenfunction auf ganzzahlige Werte zwischen 0 und 20 und aktualisiere die Vorschau. Verfeinere dazu ggf. auch die Diskretisierung. Vorschau aktualisieren