taramath
Fourier.amplitude_2d
zur Bestimmung der Amplituden im Frequenzraum
.complex_transform .inverse_complex_transform .transform .inverse_transform .cosine_transform .inverse_cosine_transform .amplitude .complex_transform_2d .inverse_complex_transform_2d .cosine_transform_2d .inverse_cosine_transform_2d .amplitude_2d
Beschreibung
Die Funktion besitzt folgende Argumente:
t zweidimensionale Liste von komplexen oder reellen Zahlen
Als Argument wird das Ergebnis einer zweidimensionalen (komplexwertigen) Fouriertransformation oder das Ergebnis einer zweidimensionalen Kosinustransformation erwartet. Bestimmt und zurückgegeben werden die zugehörigen Amplituden im Frequenzraum.
Beispiel 1
Das folgende Beispiel generiert zufällige (komplexwertige) Stützwerte und führt eine diskrete Fouriertransformation durch. Die Stützwerte sowie das Ergebnis der Transformation werden entsprechend ausgegeben. Vorschau aktualisieren
Beispiel 2
Das folgende Beispiel generiert zufällige Stützwerte und führt eine diskrete Kosinustransformation durch. Die Stützwerte, das Ergebnis der Transformation und die zugehörigen Amplituden werden entsprechend ausgegeben. Vorschau aktualisieren