taramath
Graph.spanning_tree
zur Berechnung eines minimal spannenden Baumes
.random .complete .interval .plot .degree .incidence_matrix .adjacency_matrix .is_simple .is_connected .is_tree .is_chordal .is_bipartite .bipartite .spanning_tree .shortest_path .distance .shortest_path_tree .perfect_elimination .coloring
Beschreibung
Die Funktion besitzt folgende Argumente:
E Kantenmenge als -Matrix
w Gewichtung der Kanten als -Vektor (optional)
Es wird der minimal spannende Baum des Graphen zur Kantenmenge bestimmt. Falls keine Gewichtung der Kanten übergeben wird, werden alle Kantengewichte gleich 1 gesetzt.
Zurückgegeben werden folgende Daten:
E Kantenmenge als Matrix
w Gewichtung der Kanten als Vektor
Beispiel 1
Im folgenden Beispiel wird ein zufälliger planarer Graph mit 24 Knoten erzeugt. Anschließend wird der zugehörige minimal spannende Baum berechnet. Die Ergebnisse werden graphisch dargestellt. Vorschau aktualisieren